Archiv für 28. Januar 2018

Jahreshauptversammlung 2018

SV Vettelschoß-Kalenborn Abt. Tennis – Vorstand wieder gewählt

19 Mitglieder sind der Einladung des Vorstandes am 30.01.2018 zur Jahreshaupt-versammlung gefolgt und erlebten eine konstruktive dreistündige Aussprache über den aktuellen Stand der Tennisabteilung. Vorab ging ein besonderer Dank an alle Vorstandsmitglieder sowie auch an den Vorstand des SV Vettelschoß, der der Abt. immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Der Vorstand würde es begrüßen, wenn noch mehr Vereinsmitglieder Interesse an so wichtigen Sitzungen zeigen würden. Sascha Hecken gab einen Bericht über die Aktivitäten des Tennisjahres 2017. Durch die Grundsanierung in den vergangenen 2 Jahren sind inzwischen alle vier Tennisplätze in einem sehr guten Zustand, zwei Plätze haben eine automatische Beregnungsanlage, so dass die Vettelschosser Tennisanlage besonders attraktiv geworden ist. Die Tennisabteilung hat einen Antrag gestellt, dass das Clubheim und die Sanitäranlagen renoviert oder erneuert werden. Der Hauptverein hat dem zugestimmt, so dass mit den Planungen und Einholung von Kostenvoranschlägen begonnen werden kann.

Ulla Jabs-Vietor legte ein ausführliches und übersichtliches Zahlenwerk über die finanzielle Situation vor. Sie bestätigte, dass die Abteilung auf gesunden Füßen steht und durch die Unterstützung des Hauptvereins optimistisch in die Zukunft blicken kann.

Sportwartin Bonita Hoß-Saal berichtete, dass der Verein in 2017 mit 7 Mannschaften an den Start ging. Im Erwachsenenbereich hat die Mannschaft der Herren 60 ihren Aufstieg in die A-Klasse feiern können. Die Damen 60 erreichten in der Rheinlandliga Platz 3 und auch die Mannschaft der Damen und Herren 40 belegten jeweils Platz 3 in ihrer Gruppe. Auch beim anschließenden Mixed-Turnier 2017 des Tennisverbandes Rheinland-Pfalz haben Vettelschosser Tennisspieler erfolgreich in zwei Klassen mitgespielt. Auch für das Jahr 2018 werden wieder 7 Mannschaften gemeldet, davon 3 Jugendmannschaften.

Besonderes Highlight in 2017 war der Besuch der Weltklasse-Tennisspielern Annika Beck auf unserer Anlage. Am 16.09.2017 hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, mit der Bonnerin Bälle zu schlagen und sich mit einem echten Profi auszutauschen. Zum Ende der Veranstaltung gab es noch ein Show-Match zwischen Vereinstrainer Sascha Hecken und Annika Beck. Für alle Tennisspieler und sportlich interessierte Zuschauer war es ein gelungener Tag.

Weitere Aktivitäten in 2017 waren das Schleifchenturnier an Pfingstsonntag mit Gastspielern aus Windhagen und der 14tätige Spieltreff nach den Medenspielen „immer wieder sonntags“ für Hobbyspieler, Mannschaftsspieler und Tennisbegeisterte. Hier müssen wir besonders unsere Webmasterin Elke Kugler erwähnen, die rege in den Medien tätig ist und durch Flyer und Aushänge die Werbetrommel rührt.

Es stand die Neuwahl der Abteilungsleiters an. Sascha Hecken wurde einstimmig wiedergewählt.

Auch in 2018 soll wieder ein Ostercamp durchgeführt werden mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für den Tennissport zu begeistern. Tennis ist für alle da: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, eben für die ganze Familie, denn Tennis ist zwar unser Sport, aber es geht auch um Geselligkeit und Gemeinschaft. Hier ist Clubheimwart Hans Holecek besonders zu erwähnen, der das Clubheim schon seit Jahren vorbildlich führt und somit die Voraussetzung für gemütliche Stunden schafft.

Es gilt weiterhin unser Angebot für kostenlose Schnupperstunden. Drei Tennistrainer stehen für die Aktivitäten bereit, für jede Altersgruppe den passenden Trainer: Sarah von Kopp-Ostrowski, Sascha Hecken, Jürgen Kugler.

Vorschau auf die Termine in 2018:

03. bis 06.04.2018 Ostercamp

07.04. und 14.04.2018 Frühjahrsinstandsetzung

ab 26.04.2018 bis Ende Juni Medenspiele

20.05.2018 Schleifchenturnier

ab Juli 14tägig sonntags offener Spieltreff

Neuer und alter Vorstand: v.l.n.r. Bonita Hoß-Saal, Hans Holecek, Sascha Hecken,Ulla Jabs-Vietor, Elke Kugler, Sarah v. Kopp Ostrowski