Turniererfolge krönen Sommersaison der Tennisabteilung des SV Vettelschoß-Kalenborn e.V.

Nach erfolgreichem Abschluss der acht Mannschaften bei den Medenspielen konnten zwei Spieler der Tennisabteilung bei Turnieren beachtliche Siege einfahren.

 

christel_rheinbrohl_1

Christel Kohler (Verbandsliga, Damen 55) spielte beim Jochen-Schuppien-Turnier in Asbach mit und ging als klare Siegerin gegen ihre Mannschaftskollegin Elke Kugler in der Kategorie Damen 50 vom Platz.

Wertvolle Punkte für ihre Leistungsklasse erhielt Christel auch in Rheinbrohl. Dort setze sie sich beim Römerwall Cup souverän in drei spannenden Spielen durch und erkämpfte sie sich auch hier Platz 1.

 

Sascha Hecken, Tennistrainer beim SV Vettelschoß-Kalenborn, ging bei den Stadtmeisterschaften der Gelsenkirchener Tennisvereine an den Start und verpasste nur knapp ein Triple, denn außer in der Mixed-Konkurrenz konnte er sich die Titel im Einzel und Doppel sichern.

sascha

Beim einem Rasenturnier im Gerry-Weber Stadion in Halle/Westf. holte er sich ebenfalls den Titel im Einzel und in der Mixed-Konkurrenz mit seiner Frau Steffi.

Wie sich die starke Tennis-Jugend in den nächsten Monaten schlägt, darauf darf man wikrlich gespannt sein.

 

Die Tennisabteilung des SV Vettelschoss-Kalenborn e.V. bietet unter dem Motto „Mach mit – spiel Tennis“ ein kostenloses Probetraining an. Die nächsten Termine sind am 19., 20., 22. und 24. September. Anmeldung bei Sascha Hecken, Tel. 0171/7575541 oder per Mail:

tennis.sascha@gmx.de.

 

Beitrag von Elke Kugler

Kommentare sind geschlossen.